Winterferien-Erlebnistag

Anlass war eine Aktion des Rotary-Clubs Bochum-Mark, die anlässlich ihres 10. Geburtstages gemeinsam mit dem Stadtspiegel Bochum besondere Erlebnisse möglich machte, die man für Geld nicht kaufen kann. Wir hatten uns damals im Mai im Namen der Wilden Gruppen mit dem Wunsch beworben, einmal hinter die Kulissen von Starlight Express sehen zu können. Im Herbst bekamen wir den erfreulichen Anruf von Frau Scharwächter (Rotary-Club), dass wir unter den 10 Gewinnern sind. Frau Olbs, die Leiterin der Perückenabteilung beim Starlight, war bereit unsere „Wilde Gruppe“ hinter die Kulissen zu führen und als Termin wurde uns der 5. Januar angeboten. Daraus machen wir einen gemeinsamen Menschen(s)kinder-Ferientag mit Treffen im alten Hörsaal, Frühstück, Mittagessen und Ausflug, wie gewohnt bei der Ferienbetreuung.

starlight-4

Der Menschen(s)kinder-Zug

starlight-2

von hier kann man alles genau sehen

 

 

 

 

 

 

 

 

Um 11 Uhr standen wir pünklich vor dem Bühneneingang der Starlighthalle und wurden herzlich von Frau Scharwächter und Frau Olbs begrüßt. Zuerst ging es in die riesengroße Halle auf die Zuschauerplätze und Frau Olbs hat uns die viele Technik an der Decke erklärt.

starlight-3

 

Aber die Kinder durften auch über die Rollflächen toben und den Berg hinunter rutschen.

 

 

 

 

Besonderes Highlight war die Perückenabteilung. Einige Kinder durften die Originalperücken aufsetzen, für andere gab es Glitzer ins Haar.

starlight-7starlight-6

 

 

 

 

 

 

 

starlight-8

 

Das war ein schöner Ausflug, an den sich die Kinder und Betreuer noch lange erinnern.

Vielen Dank allen Beteiligten, die uns das möglich gemacht haben!

 

-> Presse Stadtspiegel vom 09.01.2016

 

 

 

 

 

in: Allgemein, Archiv