Zirkusprojekt

Inklusives Zirkusprojekt zum 10-jährigen Jubiläum

SONY DSC

Clowns sind immer eine tolle Nummer!

In einem Gemeinschaftsprojekt ermöglichten Menschen(s)kinder e.V. und St. Vinzenz e.V. ihren Kindern die Teilnahme an einem Zirkusprojekt. In den Sommerferien, in der Woche vom 18.08. bis 24.08.2013 stellte der Projekt-Circus Casselly aus Bielefeld seine Zelte auf dem Platz vor dem Bismarckturm auf. Kinder mit und ohne Behinderung trainierten gemeinsam unter Anleitung eines erfahrenen Projekt-Circus-Teams eine Woche lang für eine große Gala-Vorstellung in einem richtigen Zirkuszelt. Einmal ganz eintauchen zu können in das Abenteuer Zirkus und selbst als Artist auf der Bühne zu stehen, welches Kind träumt nicht davon? Zu der Galavorstellung am Samstag, den 24. August 2013 um 11.00 Uhr waren alle herzlich eingeladen.

Aufbau-4

Viele Mitglieder und Helfer beim Aufbau

Die Familie Cassely (Kaselowsky) mit ihren inzwischen 7 erwachsenen Mädchen und mit Zirkusblut seit sieben Generationen, hat sich vor drei Jahren mit ihrem Kinderzirkus selbstständig gemacht. In Zusammenarbeit mit Pädagogen wurde ein erlebnisorientiertes Konzept entwickelt, das für „Freude-Teamgeist-Selbstwertgefühl“ steht. 2009 wurde das Team von der Bezirksregierung Arnsberg für die zirkuspädagogische Arbeit zertifiziert. (www.circus-casselly.de) Das beheizbare Zweimast-Zelt mit Sitzeinrichtungen für ca. 400 Personen wurde auf dem Vorplatz am Bismarkturm im Bochumer Stadtpark aufgebaut.

 

SONY DSC

zauberhafte Tauben-Nummer

Die Kinder mit Behinderung wurden von einem langjährig erfahrenen pädagogischen Betreuerteam begleitet. Die Kinder und Betreuer kennen sich aus Ferienfreizeiten, die von Menschen(s)kinder e.V. seit 2008 angeboten werden. Die Kinder werden z.T. 1:1 unterstützt bei den Trainingsstunden und betreut beim Essen und ggf. den Toiletten/ Wickelgängen. Die Betreuung der Kinder beginnt um 8.00 Uhr in den Räumen der Universität-Kinderklinik Bochum und endet um ca. 15 Uhr, um den arbeitenden Eltern Entlastung zu bieten. Auch gibt es hier einen Rückzugsraum für Kinder, die in Ausnahmefällen aufgrund ihrer Behinderung einen ganzen Tag Zirkusluft nicht aushalten können.

Gala-2

Achtung, der Hund kommt!

Die Kinder aus den Wohngruppen des St. Vinzenz e.V. freuten sich sehr, an dem gemeinsamen Ferienprojekt teilnehmen zu dürfen. Die Ausgangslage der Kinder ist jedoch eine andere: Sie können aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr bei ihren Eltern leben. In einem großen Haus wohnen sie temporär mit weiteren Kindern (bis zu 9 Kindern) zusammen, werden von einem Betreuerteam rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche begleitet und unterstützt, gehen zur Schule und in Vereine, besuchen und empfangen Freunde. Ein breit gefächertes Förder, Freizeit- und Projektangebot, eine kindgerechte Atmosphäre in den unterschiedlichen Häusern unterstützt sie dabei, Sicherheit und Orientierung zu bekommen, um Erlebtes zu verarbeiten und Entwicklungslücken zu schließen.

Gruppe-Ostern2013

Kinder und Betreuer von St. Vinzenz und Menschen(s)kinder beim ersten Treffen in den Osterferien

Insgesamt haben 20 Kinder mit Behinderung, einige Geschwisterkinder und 35 Kinder aus den Wohngruppen von St. Vinzenz in das Projekt teilgenommen. Das gesamte Projekt hatte einen Kostenrahmen von 26.600,- € gerechnet für den Zirkus, die Zelte, die Betreuer und die Verpflegung vor Ort. Die Eltern der Kinder mit Behinderung zahlen eine Eigenbeteiligung von 30,- € pro Tag für die individuelle Betreuung.

 

Die Kinder danken ganz herzlich allen Sponsoren und Unterstützern, ohne die das Projekt nicht hätte stattfinden können.

 

Ansprechpartner
Diana Stricker
Jochen Grothkop
Elterninitiative Menschen(s)kinder e.V.
info@menschenskinder-bochum.de

Zirkus-Kunterbunt

VIELEN DANK!
Ohne starke Partner geht es nicht.

Logo-Casselly

Logo-st-vinzenz

Logo-Aktion-Mensch

bank_logo.286x0

Logo-HerzFuerKinder

logo_stadt_bochum

RWE logo 4C 3

herzog-logo-klein

logo_eiffage_bau

Logo-cosmpolitent-x

Logo-USB

Logo-rt81

logo-top-equipment

sparkasse-logo

LIONS Logo GE

Logo-Stadtwerke.svg

st-josef-hospital-logo

LUEG-neu