Volksbank-Spendenaktion zu Nikolaus

Der Besuch von speziell ausgebildeten Klinik-Clowns auf den Patientenzimmern der Universitäts-Kinderklinik Bochum soll auch langfristig gesichert werden. Der Besuch der Clowns erfolgt seit 2018 14-tägig für 4 Stunden und kostet ca. 13000 €/Jahr. Ca. 55 Kinder werden besucht und können lachen.
Dazu haben wir uns bei der Spendenaktion „Heimathelden brauchen Möglichmacher“ der Volksbank Bochum Witten eG beworben. D.h. Mitglieder und Kunden können für das Projekt Klinik-Clowns ihr Spendencoupon einlösen oder selber spenden. Inzwischen wurden bereits über 1400 € gesammelt, aber wir brauchen mehr …
Am 6. Dezember, zu Nikolaus, startet die Volksbank Bochum Witten eG die erste Sonderaktion „Wir verdoppeln Ihre Spende“.
Spende verdoppeln – Die Eckdaten:
Start:      6. Dezember 2019
Bedingungen:
Für diese Sonderaktion stellt die Volksbank Bochum Witten eG einen Spendentopf von 20.000,- Euro bereit. Für jede Spende, die an diesem Tag ab 6.00 Uhr über die Spendenplattform (www.heimathelden-brauchen-moeglichmacher.de) durchgeführt wird, legen wir den gleichen Betrag, max. 75,- Euro pro Einzelspende, oben drauf. Dies gilt so lange, bis der Spendentopf aufgebraucht ist. Spenden über 75,- Euro sind selbstverständlich möglich, wobei der maximale Zuschuss bei 75,- Euro je Spende liegt.Hier geht es zu unserem Projekt Klinik-Clowns an der Kinderklinik Bochum:https://www.heimathelden-brauchen-moeglichmacher.de/project/klinikclowns-gute-laune-tankstelle-fuer-kranke-kinder/
in: Allgemein